Beitrag Fullsize Banner NRZ

„The Sweet Green“ – Audi A5 mit Tuning von Rieger und Oxigin

Die Karosserie-Teile, die das Tuning-Team von Rieger entwickelte, würden es dem Fahrer eines jeden A5 ermöglichen, diesem den RS 5-Look angedeihen zu lassen. Insbesondere die neue Schürze für den Bug des Audi-Zweitürers sei mit ihren wabenvergitterten Lufteinlässen sowie dem zugehörigen Carbon-Spoilerschwert der des V8-Topmodells täuschend echt wie aus dem Gesicht geschnitten, heißt es aus den Unternehmen. Neben zahlreichen weiteren Tuning-Elementen werde der dynamische Auftritt des A5 durch einen Oxigin-Radsatz abgerundet. Es handele sich um die zweiteilige MP1-Felge, die hier rundum in den Dimensionen 10,5×20 Zoll mit 265/30er Dunlop-Bereifung sowie im Finish „liquid anthracite/lip polish“, also mit anthrazitfarbenem Stern und polierten Betten, verbaut sind. Das Rad, das sich durch seinen Stern mit bis zur letztmöglichen Felgenbettkante auslaufenden Speichen auszeichne, sei darüber hinaus auch in diversen weiteren Farben erhältlich: Wahlweise werden sowohl das Bett als auch der Stern mit einem von zahlreichen farbigen überzogen, wodurch sich unzählige Kombinationen erstellen ließen. Die Basis-Ausführung der MP1 besitze einen gebrushten, silbernen Stern sowie ein poliertes Bett. Zudem ist der Mehrteiler alternativ in 9×20 Zoll verfügbar.  cs

Auf der Essen Motor Show, welche vom 2. bis 10.12.2017 stattfindet, ist „The Sweet Green“ am Oxigin-Stand D112 in der Halle 2 live zu sehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.