Neue Protestaktionen gegen Schließung des Goodyear-Werks in Phillippsburg geplant

Wie Baden-TV mitteilt, will der sogenannte „Soldidaritätskreis Goodyear Phillippsburg“ weitere Protestaktionen starten, um doch noch die geplante Schließung des Reifenwerks abzuwenden. Laut Mitteilungen des Senderns haben sich die Mitglieder des Kreises, der sich aus Vertretern der Evangelischen und Katholischen Landeskirchen sowie Politikern und Gewerkschaftern zusammengesetzt, getroffen, um weitere Protestaktionen zu starten. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.