Falken setzt die globale Partnerschaft mit Red Bull fort

Die Reifenmarke Falken übernimmt im dritten Jahr in Folge das Sponsoring des Red-Bull-Air-Race-Piloten Yoshihide Muroya, der als einziger asiatischer Pilot in der Master Class der Red-Bull-Air-Race-Championship 2017 an den Start geht. Die Partnerschaft von Yoshihide Muroya erfolge bereits in der dritten Saison.

Sowohl im Jahr 2015 als auch 2016 habe der Top-Pilot den sechsten Platz in der Gesamtwertung erzielt, bei zwei der acht Rennen im Jahr 2016 habe er sich einen Podiumsplatz gesichert. Den ersten Podiumsplatz habe Yoshihide Muroya bei einem Heimrennen im japanischen Chiba erklommen, den dritten Platz habe er sich im britischen Ascot gesichert.  Falken sei durch seine japanische Muttergesellschaft Sumitomo Rubber Industries Ltd. zum zweiten Mal in Folge auch offizieller National-Partner des Red-Bull-Air-Race- Rennens im Juni 2017 in Chiba, Japan. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.