Reifen-Apel-Mechaniker besteht Meisterprüfung als Innungsbester 2016

Mittwoch, 25. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Andre Schlömer von Reifen Apel hat seine Prüfung zum Vulkaniseur- und Reifenmechanikermeister kürzlich mit dem Titel „Jahresbestmeister 2016“
Andre Schlömer von Reifen Apel hat seine Prüfung zum Vulkaniseur- und Reifenmechanikermeister kürzlich mit dem Titel „Jahresbestmeister 2016“

Die Reifen Apel GmbH mit ihren Filialen in Korbach, Bad Arolsen und Wabern hat einen weiteren Handwerksmeister. Andre Schlömer hat seine Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Düsseldorf mit Jahresbestnoten bestanden. Vor zwanzig Jahren begann der damals fünfzehnjährige Realschüler seine Ausbildung zum Vulkaniseur- und Reifenmechaniker bei Reifen Apel in Korbach. Neben den Servicearbeiten eines Reifenvollsortimenters, was die kleinsten Reifen einer Schubkarre bis zu vier Meter großen Reifen für Erdbewegungsmaschinen umfasst, gehören die Fahrwerkstechnik, die Reifenreparatur und die Reifenrunderneuerung zu diesem Berufsbild. „Im Laufe der letzten 20 Jahre entwickelte sich Andre Schlömer zu einem verantwortungsvollen Fachmann in allen Bereichen seines Handwerks“, heißt es dazu in einer Mitteilung von Reifen Apel. Seit 2013 werden dort innerhalb der Fertigung auch zwei leistungsstarke KUKA-Roboter eingesetzt, deren Steuerung und Bedienung in der Verantwortung des frisch gebackenen Handwerksmeisters liegen. Die Meisterausbildung absolvierte Schlömer in Teilzeit neben seinen beruflichen Aufgaben. „Wir haben nichts anderes als eine Bestnote von Herrn Schlömer als Ergebnis der Meisterprüfung erwartet“, so der Landesinnungsmeister und nun Meisterkollege Udo Lossau. „Wir freuen uns sehr über den Titel Jahresbestmeister 2016 und auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.“ ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Runderneuerung, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *