Social Media: Falken bringt neues Infotainment-Format „Dr. F“ an den Start

Mittwoch, 21. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
Dr. Bernd Löwenhaupt – leitender Technologie- und Reifenentwickler für Falken – erklärt in Zukunft in sozialen Medien als „Dr. F“ verschiedene Themen rund um Auto und Bereifung
Dr. Bernd Löwenhaupt – leitender Technologie- und Reifenentwickler für Falken – erklärt in Zukunft in sozialen Medien als „Dr. F“ verschiedene Themen rund um Auto und Bereifung

Die Reifenmarke Falken führt mit „Dr. F“ ein neues Format in den sozialen Medien ein: Videoclips, in denen Dr. Bernd Löwenhaupt, einer der leitenden Technologie- und Reifenentwickler für Falken, alias „Dr. F“, dem Publikum verschiedene Themen rund um Auto und Bereifung erklärt. Diese Videos werden in regelmäßigen Abständen auf den Falken-Kanälen bei Facebook und Youtube sowie auf der Internetseite unter www.falkenreifen.de publiziert. Die interessierten Zuschauer bekommen außerdem die Möglichkeit, sich mit Fragen direkt an „Dr. F“ zu wenden, so dass ein direkter Dialog mit der Zielgruppe stattfinden kann.

Die ersten Folgen entstanden in der Klassikstadt in Frankfurt. Hierbei wurde mit dem Kooperationspartner Suzuki ein Clip passend zur aktuellen Suzuki-Kampagne „Allrad für alle“ gedreht. Dieser wird ebenfalls auf der Kampagnenseite von Suzuki zu sehen sein.

„Neben Marken-Content aus unseren Plattformen Motorsport, Fußball und Action-Lifestyle setzen wir mit ‚Dr. F’ auf Infotainment. Die Technologie des Reifens ist hochkomplex, aber kaum einem Autofahrer ist das bewusst. Um unsere Kompetenzen in Entwicklung, Innovation und Produktion erlebbar zu machen, lassen wir ‚Dr. F’ populärwissenschaftlich spannende Fakten und Hintergründe erklären“, so Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe. ab

Hier der erste „Dr.-F“-Clip:


Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *