Beitrag Fullsize Banner NRZ

1.000 Reifen brennen

Ein Lkw mit 1.000 Reifen ist am Montagabend auf der Autobahn 2 zwischen der Anschlussstelle Ochsendorf und dem Autobahnkreuz Königslutter/Wolfsburg in Brand geraten. Das Feuer war im Lkw-Anhänger während der Fahrt in Richtung Berlin-Hannover ausgebrochen. Der Fahrer hielt auf der A2 bei Königslutter an und trennte die Zugmaschine ab, heißt es in verschiedenen Medien. Auf der Autobahn kommt es immer noch zu Behinderung. Die Brandursache ist noch unklar. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf vorerst etwa 100.000 Euro. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.