Premio Tuning zeichnet Lieferanten des Jahres 2016 aus

Montag, 5. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
Robin Petruzzelli, Manager eCommerce & Tuning DACH bei der GDHS (links), Miss Tuning Julia Oemler (Mitte) und FRI-Geschäftsführer Helmut Pesch (rechts) zeichneten die „Best Brand“-Gewinner aus. Das sind Dirk Hattenhauer (Sonax, 2.v.l.) Jürgen Wohlfarth (KW, 3.v.l.). Gerhard Hercher (3.v.r.) nahm den Preis für OZ entgegen, Markus Schramm (HS Motorsport) den für Supersprint
Robin Petruzzelli, Manager eCommerce & Tuning DACH bei der GDHS (links), Miss Tuning Julia Oemler (Mitte) und FRI-Geschäftsführer Helmut Pesch (rechts) zeichneten die „Best Brand“-Gewinner aus. Das sind Dirk Hattenhauer (Sonax, 2.v.l.) Jürgen Wohlfarth (KW, 3.v.l.). Gerhard Hercher (3.v.r.) nahm den Preis für OZ entgegen, Markus Schramm (HS Motorsport) den für Supersprint

Licht aus, Spot an! Die Unternehmen Sonax, Rieger, Supersprint, KW und OZ sind aus Sicht der Premio Tuning-Händler die Top-Lieferanten des Jahres 2016. Im Rahmen einer Premio-Tuning-Veranstaltung wurden Ende November am Rande der Essen Motor Show 2016 die „Best Brand“-Awards vergeben.

Premio Tuning-Händler hätten die Kandidaten zuvor in insgesamt fünf Kategorien nach einheitlichen Kriterien beurteilt. Ins Gesamturteil seien dabei Punkte wie Zuverlässigkeit, Lieferservice, Reklamationsabwicklung, Produktpalette und Zufriedenheit eingeflossen, heißt es in einer Mitteilung. In der Kategorie Zubehör kam die Marke Sonax auf Platz eins. Der zweite Rang ging an Autostyling Seehase. Auf Platz drei landete die Firma Ronsdorf.

Rieger heißt der Sieger des „Best Brand“-Awards im Bereich Carstyling. Auf den Plätzen folgten Irmscher (Platz zwei) und Jom (Platz drei). Mit dem Siegerpokal in der Kategorie Sportauspuff ausgezeichnet wurde Supersprint. Im Ranking folgten JOM und Jetex-Fortex auf den weiteren Plätzen. Die Trophäe für den Erstplatzierten im Bereich Fahrwerk ging in diesem Jahr an KW. Auf Platz zwei folgte H&R. Auf den dritten Platz kam ST suspensions. OZ gewann den von Premio Tuning gestifteten Pokal in der Kategorie Felgen. Borbet (Zweiter) und Autec (Dritter) belegten die weiteren Plätze. cs

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *