Delticom kauft französische Gebrauchtwagenplattform AutoPink für rund 500.000 Euro

Freitag, 18. November 2016 | 0 Kommentare
 
Gehören jetzt Delticom: die beiden französischen Gebrauchtwagenplattformen AutoPink.com und Facilicar.com
Gehören jetzt Delticom: die beiden französischen Gebrauchtwagenplattformen AutoPink.com und Facilicar.com

Delticom kauft eine französische Gebrauchtwagenplattform. Wie Europas führender Onlinereifenhändler mitteilt, habe man im Rahmen eine sogenannten Asset-Deals die wesentlichen Vermögenswerte des Plattformbetreibers AutoPink erworben. Dazu gehören die beiden Domains AutoPink.com und Facilicar.com, die entsprechenden Marken, den Kundenstamm sowie IT-Systeme und Verträge. Kaufpreis laut Delticom: rund eine halbe Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich; AutoPink beschäftigt sieben Mitarbeiter und wurde 2008 von Thomas Bertrand gegründet. Kaufinteressenten erhalten über die Webseiten des französischen Plattformbetreibers „sowohl einen Zugang zu hochwertigen Gebrauchtfahrzeugen aus dem Flottenbestand großer Unternehmen als auch zu Privatkundenfahrzeugen, die zuvor auf Basis strenger Kriterien von AutoPink ausgewählt wurden“, heißt es dazu in einer Delticom-Mitteilung. Thierry Delesalle, Vorstandsmitglied der Delticom AG, freut sich über die neue Partnerschaft: „Mit AutoPink vervollständigen wir unser Produktangebot im Bereich Automotive. Thomas Bertrand und sein Team haben über die letzten Jahre das Geschäft mit hochwertigen Gebrauchtfahrzeugen erfolgreich in Frankreich aufgebaut und die offline und die online Welt intelligent miteinander verknüpft. Vereint unter dem Delticom-Dach werden wir über die kommenden Jahre die Erfolgsstory weiter fortschreiben.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *