Knoll Autoteile eröffnet neuen und größeren Standort in Augsburg

Die Knoll-Unternehmensgruppe hat eine neue Niederlassung für das Verkaufsgebiet Augsburg eröffnet. Wie der Autoteilehändler mitteilt, habe die Eröffnung direkt an der B2 im neuen Gewerbepark von Gersthofen mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Der „Vollsortimenter rund ums Automobil“, so Knoll in der Eigenbeschreibung, bietet am neuen Standort nicht nur eine umfassende Lagerlogistik an, sondern auch ein Schulungszentrum. „Neben der sehr guten Verkehrsanbindung über die A8 und B2 war es vor allem die Chance, den Neubau komplett nach eigenen Wünschen mitzugestalten“, begründet Knoll Autoteile den Umzug. Am neuen Standort stehen nun 20 Prozent mehr Lagergrundfläche und ein Drittel mehr Regalkapazität zur Verfügung. Der familiengeführte Großhandel für Kfz-Teile wurde 1930 von Erwin Knoll als Bosch-Dienst gegründet. Mit insgesamt 14 Standorten in Bayern, Sachsen und Thüringen ist das Unternehmen für Kfz-Betriebe der Ansprechpartner vor Ort; der Hauptsitz von Knoll Autoteile ist in Bayreuth. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.