Hankook bietet in der DTM-Saison 2016 „eine überzeugende Vorstellung“

Donnerstag, 20. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Die Zuschauer sahen nun auf dem Hockenheimring ein überaus spannendes DTM-Finale, das Marco Wittmann (vorn)  am Ende für sich entscheiden konnte
Die Zuschauer sahen nun auf dem Hockenheimring ein überaus spannendes DTM-Finale, das Marco Wittmann (vorn) am Ende für sich entscheiden konnte

Reifenausrüster Hankook ist überaus zufrieden mit der am vergangenen Sonntag auf dem Hockenheimring mit einem an Spannung nicht zu überbietenden Finale zu Ende gegangenen DTM-Saison 2016. Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsportdirektor für Europa, kommentierte dazu: „Wir haben eine fantastische DTM-Saison mit einem verdienten Champion gesehen. Marco Wittmann hat über die gesamte Dauer einfach die konstanteste Leistung gezeigt. Edoardo Mortara hat einen großen Kampf geliefert und die Meisterschaft bis zur letzten Sekunde spannend gemacht. Das war Werbung für den Motorsport und speziell die DTM. Der Rennreifen von Hankook hat vom ersten bis zum letzten Lauf voll überzeugt und den Piloten den Speed und die Sicherheit gegeben, um eine solch spannende Saison abzuliefern.“ Die Meisterschaft entschied sich erst beim letzten Rennen des Wochenendes und der Saison – die DTM-Fahrer müssen pro Wochenende zwei Rennen fahren. Dem neuen Champion Marco Wittmann reichte beim letzten Rennen am Sonntag ein vierter Platz, um nach 2014 seinen zweiten Titel in der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie einzufahren. Der Gesamtzweite Edoardo Mortara (Audi) zeigte eine große kämpferische Leistung und holte im finalen Lauf seinen fünften Saisonsieg. Trotz dieses Erfolges konnte der 29-jährige Schweizer Tabellenführer Wittmann nicht mehr abfangen. Der Hankook-Rennreifen habe dabei am letzten Wochenende der diesjährigen Saison „wie schon während der gesamten Saison eine überzeugende Vorstellung“ geboten, so der Hersteller, und der Reifen „sorgte mit seiner gleichbleibend hohen Qualität dafür, dass der Meisterschaftskampf in der DTM spannend wie selten zuvor war.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *