Gefällt uns: NEUE REIFENZEITUNG jetzt mit über 1.000 Facebook-Likes

Donnerstag, 15. September 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Seit gut fünf Jahren verbreitet die NEUE REIFENZEITUNG ihre täglichen Nachrichten aus der Welt der Reifen und Räder zusätzlich zur monatlich erscheinenden gedruckten Ausgabe nicht mehr nur allein über die Website unter www.reifenpresse.de, wo nach Erreichen der 50.000er-Marke im Herbst 2014 die Nutzer inzwischen Zugriff auf nun schon beinahe 60.000 seit 1998 erschienene Beiträge haben. Anfang 2011 kamen darüber hinaus nämlich noch entsprechende Onlineauftritte über soziale Medien wie Facebook und Twitter sowie ein wenig später dann auch Google+ hinzu. Mittlerweile – genauer gesagt: gestern am späteren Nachmittag – haben wir nun die Schwelle von 1.000 „Gefällt-mir“-Angaben auf unseren Facebook-Seiten überschreiten können. Das mag verglichen mit anderen nicht viel erscheinen, aber als allein auf das Fachpublikum abzielende Zeitschrift rund um Reifen und Räder freuen wir uns darüber umso mehr. Der Dank dafür gilt freilich in erster Linie den interessierten Lesern/Nutzern, die uns zudem mit so manchem Kommentar oder Diskussionsbeitrag zu dem einen oder anderen unserer Facebook-Postings zusätzlich motiviert und auch inspiriert haben, den die Branche beschäftigenden Themen nur noch tiefer auf den Grund zu gehen. Und wir bleiben natürlich auch zukünftig für unsere Leser am Ball – versprochen. christian.marx@reifenpresse.de

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *