Avon hat zwei neue Winterreifen im Programm

Montag, 8. August 2016 | 0 Kommentare
 
Der neue Avon WT7
Der neue Avon WT7

Avon stellt rechtzeitig zur Umrüstsaison zwei neue Pkw-Reifenmodelle für die kalte Jahreszeit zur Verfügung: Den H- und V-Reifen WV7 und den T-Reifen WT7. Das Schneeflockensymbol auf deren Flanke bestätigt die Eignung für winterliche Bedingungen.

Laut Unternehmensangaben steht der neue Avon WV7 als Winterreifen mit erhöhter Lamellendichte für bessere Traktion auf Schnee, Eis, Matsch und Nässe in zahlreichen Größen mit 15 bis 18 Zoll Durchmesser zur Verfügung. Der WV7 sei für Geschwindigkeiten bis 210 km/h als H-Reifen und als V-Reifen für bis zu 240 km/h zu bekommen. Die Profilgestaltung mit V-förmig in Laufrichtung von der Mitte bis in die Schultern weisenden Rillen sichere unter anderem gute Verzögerungswerte. Die hohe Lamellendichte stehe für eine im Vergleich zum Vorgängermodell verbesserte Traktionsleistung, und die umlaufende Mittelrippe sorge für hohe Lenkpräzision und ein gutes Geradeauslaufverhalten.

Auch der Avon WT7 sei unter alpinen Bedingungen getestet. Drei umlaufende, breite Profilrillen sichern laut Unternehmensangaben mit den nach außen führenden Rillen eine schnelle Wasseraufnahme und zuverlässige Ableitung aus der Bodenaufstandsfläche. Die zahlreichen Sinuslamellen und Profilblockkanten gewährleisteten beste Zugkraft. Über die Anbindung der Profilelemente in Laufstreifenmitte würden zudem gute Verzögerungswerte sichergestellt, weil so die Verformung der Blöcke unter Last gering bleibe. Der WT7 dürfe als T-Reifen bis zu 190 km/h schnell gefahren werden und sei in vielen Dimensionen mit 13 bis 16 Zoll Durchmesser für eine große Auswahl an Fahrzeugen verfügbar. cs

Der Avon WV7

Der Avon WV7

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *