Österreichische Continental-Tochter Profi Reifen kauft Reifen Engelhard in Wien

Die Profi Reifen- und Autoservice GmbH wächst weiter. Einer Mitteilung zufolge kauft die österreichische Continental-Tochter zum 1. August den Wiener Fachhandelsbetrieb Engelhard & Co. Reifenhandel und Reifenservice GesmbH. Da für Eigentümer Hubert Höhlmann keine Nachfolge aus der eigenen Familie zur Verfügung stehe, heißt es dazu weiter, habe er sich entschieden, den Betrieb „an einen starken und zukunftsträchtigen Partner zu übergeben“. Hubert Höhlmann hatte die Firma Reifen Engelhard 1975 übernommen und den Betrieb in Wien vor wenigen Jahren wiedereröffnet; der jetzt scheidende Inhaber werde Profi Reifen- und Autoservice noch ein Jahr beratend zur Verfügung stehen.

„Wir werden alle Mitarbeiter von Engelhard & Co. Reifenhandel und Reifenservice GesmbH übernehmen und damit nahtlos die bestehenden Kundenbeziehungen weiterpflegen und ausbauen. Wir von Profi Reifen sind stolz, einen weiteren Standort für unsere qualitativen Dienstleistungen im Reifen- und Servicebereich gefunden zu haben“, so Uwe Weisser, seit dem 1. Mai Geschäftsführer von Profi Reifen- und Autoservice. Zur Profi-Gruppe gehören fortan 42 Standorte in ganz Österreich.

Letztendlich werde mit der jetzt stattfindenden Akquisition die angestrebte Expansion von Profi Reifen- und Autoservice weiter vorangetrieben, nachdem bereits im September vergangenen Jahres der Reifenbetrieb Reifen F. Becker GmbH in Krems erfolgreich in das Unternehmen integriert wurde. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.