Rainer Zietlow fährt in Rekordzeit quer durch Eurasien

Donnerstag, 7. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Die Reifen waren ganz schön beansprucht
Die Reifen waren ganz schön beansprucht

Rainer Zietlow hat es geschafft: Bei seiner Eurasia-Tour legte er die 15.200 Kilometer lange Strecke vom russischen Magadan nach Lissabon in neuer Rekordzeit zurück. Mit seinem Volkswagen Touareg und auf Goodyear-Reifen benötigte Zietlow sechs Tage, neun Stunden und 38 Minuten für die Fahrt. Damit wurde die bisherige Bestmarke um zwei Tage unterboten. Die Route führte Rainer Zietlow und sein Team durch sieben Länder. Beigetragen zum Erfolg habe auch die Zuverlässigkeit der Goodyear Reifen. Für die Fahrt von Magadan nach Jakutsk mit teilweise extremen Straßenbedingungen verließ sich Zietlow auf den Wrangler All Terrain Adventure, für den Rest der Fahrt nach Lissabon wurde der  Wrangler HP All Weather montiert. cs

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *