Jetzt ist DriveRightData auch in Südamerika angekommen

Mittwoch, 29. Juni 2016 | 0 Kommentare
 

Das auf Daten zu Fahrzeugen sowie deren Räder und Reifen spezialisierte Unternehmen DriveRightData, das seit gut einem Jahr seine Basis im Mira Technology Park (Nuneaton, Warwickshire/England) hat, hat im Rahmen eines globalen Expansionsplanes in diesem Jahr bereits Regionalzentralen in Los Angeles und Südkorea in Betrieb genommen. Jetzt folgt ein Verkaufsbüro für Südamerika in Brasilien, das von Anthony Seadon (bislang SEADCO International Sales & Business Development sowie im Board des Informationstechnologie- und Serviceproviders GRX Global Rewards Exchange) geleitet wird. Der brasilianische Markt dürfte mit rund 40 Millionen Autos und einem Absatz von etwa 38 Millionen Reifen für DriveRightData beste Entwicklungsperspektiven bieten. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *