Hankook und Champion Rhys Millen wollen den Berg erklimmen

Freitag, 24. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Hankook und Champion Rhys Millen wollen den Berg erklimmen
Hankook und Champion Rhys Millen wollen den Berg erklimmen

Hankook stellt auch in diesem Jahr die Leistungsfähigkeit seiner Produkte beim Pikes Peak International Hill Climb am 26. Juni unter Beweis. Das Rennen ist das zweitälteste und eines der herausforderndsten Renn-Events der USA. Beim Rennen gegen die Uhr auf der etwa 20 Kilometer langen Bergstrecke zum Gipfel mit einem Höhenunterschied von 4.301 Metern werden die Fahrer sowohl vor körperliche als auch mentale Herausforderungen gestellt.

Hankook wird auch 2016 wieder mit Rhys Millen, dem 2015er Champion, an den Start gehen. Zum Einsatz kommt ein vollelektrisches, allrad-getriebenes und speziell für Bergrennen entwickeltes Rennfahrzeug, wie im Vorjahr bereift mit Hankooks Motorsport-Reifen des Typs Ventus Race (F200 bei trockenen, Z222 bei nassen Bedingungen) in der Größe 320/710 R 18. Donato Bonacquisto, Motorsport Manager bei Hankook Tire America. „Die Kombination aus Rhys Fähigkeiten, der Fahrzeugtechnik und unseren High-End Motorsport-Reifen wird ihm sicher dabei helfen, seinem eigenen Rekord sehr nahe zu kommen oder diesen vielleicht zu übertreffen.“ cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *