ProLine Wheels verpflichtet Peter Schneider als neuen Technischen Leiter

Donnerstag, 19. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Peter Schneider wird Technischer Leiter der neuen ProLine Wheels-Tec GmbH, wie die neuen Eigentümer heute bekannt geben
Peter Schneider wird Technischer Leiter der neuen ProLine Wheels-Tec GmbH, wie die neuen Eigentümer heute bekannt geben

Bereits kurz nach der Übernahme der insolventen ProLine Wheels GmbH vor wenigen Wochen durch die BeWo Investment GmbH (Nidderau) – Gesellschafter dieses Beteiligungsunternehmens sind die branchenbekannten Jürgen Benz und Alexander Wolf – sowie die Giti Auto Parts Pte. Ltd. (Singapur) – ein Unternehmen der Giti Group, zu der auch der Reifenhersteller Giti Tire gehört – setzen die neuen Eigentümer des Unternehmens „ein klares Zeichen in Richtung Zukunft“, wie sie betonen. Peter Schneider (53), der nach Stationen bei ATS und Autec 2009 das Räderprüflabor des TÜV Rheinland (Wuxi/China) Automotive Testing Co. Ltd. als Labormanager übernommen hatte, kommt nach Deutschland zurück. Bei der neuen ProLine Wheels-Tec GmbH wird er mit seinem Know-how und seiner langjährigen Erfahrung in der Branche die technische Leitung übernehmen. Mit seinen Ursprüngen im Motorsport und im Bereich Entwicklung und Prototypenbau komme Peter Schneider praktisch von den Wurzeln des Automobils, heißt es dazu weiter in einer Mitteilung.

Schon in den 1980er Jahren hatte Schneider mit Sonderumbauten im Räderbereich bis hin zum Prototypenbau für Audi Erfahrung gesammelt. In den 1990ern wurden bei ATS in Zusammenarbeit mit dem TÜV Pfalz noch Radanbauversuche und Reifenfreigängigkeitsprüfungen selbst durchgeführt und aus den Erkenntnissen die Gutachten erstellt. Von 1998 bis 2006 bei Autec, verantwortlich für die technische Entwicklung der kompletten Radfamilien, gehörte er zu den Vorreitern in der Entwicklung von Radausführungen, die speziell für das Wintergeschäft und für Schneekettenfreigaben konzipiert waren „und galt jahrelang als Benchmark“, heißt es dazu weiter.

In den vergangenen sieben Jahren konnte Peter Schneider als Labormanager des TÜV Rheinland in China seinen Erfahrungsschatz in Bezug auf asiatische Lieferanten nochmals enorm erweitern. „Herr Schneider ist aufgrund seiner Vita und Affinität zu Rädern als auch insbesondere seiner Erfahrungen hinsichtlich Produktschulungen eine Bereicherung für all unsere Kunden. Wir werden durch ihn viele individuelle Anforderungen unserer Kunden umsetzen können“, so Jürgen Benz, CEO der ProLine Wheels-TEC GmbH. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *