Spanischer Runderneuerer Louzán setzt auf Marangoni als Partner

, ,

Marangoni Retreading Systems hat mit Louzán S.L. einen neuen Partner im spanischen Markt gewonnen. Das in 1940er-Jahren in Galicien gegründete Unternehmen wird dabei als einer der größten Runderneuerer des Landes beschrieben, der seine Aktivitäten aufgrund einer steigenden Nachfrage im Laufe der Jahre um zahlreiche weitere Dienstleistungen für Flottenbetreiber ergänzt habe. All dies sei – heißt es weiter – mit der Eröffnung von zehn Verkaufsstellen einhergegangen, um eine flächendeckende Versorgung des Gebiets und eine schnelle Bearbeitung von Kundenanfragen gewährleisten zu können. Mit Louzán als neuem Partner an seiner Seite verspricht sich Marangoni jedenfalls eine Ausweitung seiner Marktpräsenz in Spanien. Und natürlich hofft umgekehrt der Runderneuerer selbst auch, von der Zusammenarbeit zu profitieren. „Die Partnerschaft mit Marangoni Retreading Systems gestattet es uns, unseren Kunden das Beste der Runderneuerung zu bieten“, sagt Jesus Louzán. Damit meint der Leiter Runderneuerung „Ringtread“ – Marangonis ringförmige Lauffläche.

„Stoßfrei sitzt sie ohne jede Spannung und Deformation auf der Karkasse auf und bedingt verkürzte Bearbeitungszeiten sowie weniger Abfall“, erklärt Louzán. Damit seien mit Neureifen vergleichbare Leistungen oder sogar höhere möglich, fügt er hinzu. „Die an verschiedenen Traktionsreifen durchgeführten Tests haben gezeigt, dass ‚Ringtread’ eine Kilometerleistung zu bringen imstande ist, die gleich hoch bzw. höher als die einer Originallauffläche ist. Zudem bringt ‚Ringtread’ erwiesenermaßen Kilometerkosteneinsparung, bessere Wärmeableitung und eine dem Neureifen entsprechende Optik“, schwärmt Louzán. „Unser Ziel ist es, dem Endverbraucher zu helfen, Kosten zu sparen, und zwar durch den Einsatz von absolut zuverlässigen Reifen, die in der Lage sind, eine höhere Leistung sicherzustellen und einen Stillstand der Fahrzeuge zu vermeiden. Somit gelingt es, das Verhältnis Betriebskosten/Kilometer zu verbessern und die vom Markt diktierten konkurrenzfähigen Leistungen einzuhalten“, meint er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten