Beim F1-Reifen in Aserbaidschan sind Rot, Gelb und Weiß die Reifenfarben

Freitag, 4. März 2016 | 0 Kommentare
 
Wird das die favorisierte Kombination im F1-Jahr 2016?
Wird das die favorisierte Kombination im F1-Jahr 2016?

Die Formel-1-Premiere auf dem Stadtkurs von Baku (Aserbaidschan) im Juni wird mit den Pirelli-Mischungen Supersoft (rote Kennzeichnung auf der Seitenwand), Soft (gelb) und Medium (weiß) gefahren. Das scheint das präferierte Trio für die Formel-Saison 2016 zu werden, denn bereits zum Saisonauftakt in Melbourne, nach Bahrain, China und Russland werden die Italiener die Rot-Gelb-Weiß-Koombination mitbringen. Die Piloten haben 13 Reifensätze am Rennwochenende zur Verfügung, drei Sätze davon werden von Pirelli vorgegeben, davon müssen wiederum zwei im Laufe des Wochenendes verwendet werden. Im dritten Abschnitt des Qualifyings ist ein Satz der roten Supersofts vorgeschrieben. Zwei Reifensätze werden vom Reifenhersteller fürs Rennen festgelegt, einer der beiden muss auch tatsächlich verwendet werden. Für die restlichen zehn der 13 Reifensätze ist jedes Team frei in der Auswahl. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *