Reifenkennzeichnungslösungen von REA Jet

Donnerstag, 4. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Hochauflösende Kennzeichnung mit „Data Matrix“-Code auf Rohgummi per Tintenstrahldrucker
Hochauflösende Kennzeichnung mit „Data Matrix“-Code auf Rohgummi per Tintenstrahldrucker

Zur Identifikation und Rückverfolgung werden Reifen und Gummihalbzeuge häufig noch per Hand markiert. Auf der Tire Technology Expo präsentiert REA Jet in einigen Tagen in Hannover (Halle 19/20, Stand 6008) moderne Kennzeichnungstechnik, die Stempel und Rollcodierer ersetzt. Die Druckmodule werden in die Fertigungslinie integriert und können Schläuche, Profile und Rohgummi mit variablen Informationen berührungsfrei beschriften. Hochaufgelöste Texte, Codes und Markenlogos werden mit  kontrastreichen Tinten automatisiert appliziert.

Kontrastreiche „Data Matrix“-Markierung auf fertigem Reifen mit CO2-Lasersystem

Kontrastreiche „Data Matrix“-Markierung auf fertigem Reifen mit CO2-Lasersystem

Globale Rückrufaktionen verursachen enorme Kosten und machen klar, warum jedes Produkt zur Rückverfolgung gekennzeichnet werden muss. Auch der Logistikprozess erfordert die individuelle Codierung aller Teile, die zeitaufwändige manuelle Markierung ist daher nicht mehr wettbewerbsfähig. Die Kennzeichnungsspezialisten von REA Jet zeigen auf der Messe Lösungen für jede Phase der Reifenherstellung vom Rohgummi (Compound), der Markierung von Draht- und Gewebekalendern (Inner Ply) bis zur Wuchtpunktmarkierung fertiger Reifen. Für die unverlierbare Markierung in rauer Produktionsumgebung eignet sich beispielsweise die neueste Lasergeneration mit Schutzklasse IP65.

Auch für die Linienmarkierung hat das Unternehmen neue Signierkomponenten entwickelt. Diese können Gummi mit unterschiedlichen Linienbreiten und wechselnden Farben kontaktlos kennzeichnen und hinterlassen im Gegensatz zu unflexiblen Rollcodierrädern keine unerwünschten Druckstellen.

Darüber hinaus hat REA Jet bewährte und robuste Großschriftdrucker mit zahlreichen Spezialtinten im Sortiment, die sich für nahezu alle Gummirezepturen eignen. Darunter auch wasserbasierte Tinten, die die Umweltschutzanforderungen einer „green tire production“ erfüllen.

Über das Unternehmen

REA Jet und der Hersteller von Code Prüfgeräten REA Verifier sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal nahe Frankfurt am Main. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 300 Mitarbeiter (2015). Alle Produkte von REA Jet sind zu hundert Prozent made in Germany. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *