Garantie gegen Korrosion bei Accuride-Stahlrädern

Montag, 1. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Beruht auf der im Jahre 2013 erstmals präsentierten Technologie „Steel Armor“
Beruht auf der im Jahre 2013 erstmals präsentierten Technologie „Steel Armor“

Der nordamerikanische Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie und Hersteller von Stahl- sowie Aluminiumschmiederädern Accuride Corporation (Evansville/Indiana) präsentiert Stahlräder der Größe 22.5×8.25 Zoll, die im Werk Henderson (Kentucky) hergestellt werden und über einen für Stahlräder einzigartigen Korrosionsschutz verfügen soll en, der sogar die Gewährung einer 5-Jahres-Garantie erlaubt. Die neue Oberflächentechnologie namens EverSteel basiert auf den im Jahre 2013 erstmals präsentierten „Steel Armor“-Rädern, bei denen der Rostschutz bereits unter anderem durch eine spezielle Pulverbeschichtung verbessert worden war. EverSteel verspricht nach Herstellerangaben eine sechs Mal längere operative Nutzung als konventionelle Stahlräder von Wettbewerbern und eine doppelt so lange verglichen mit Steel Armor.

Bei EverSteel ist aus der vormaligen zweiphasigen Beschichtung eine vierstufige geworden. Laut Accuride bietet sich die Technologie vor allem bei Trailern an und Flotten, die auf Eis und Schnee im Einsatz sind. Gängige Stahlräder müssen aufgrund von Korrosion durch Salz auf den Straßen und aggressive Chemikalien zum Abtauen von Eis etwa alle drei Jahre einer Nachbearbeitung unterzogen werden, um ihre Performance und ihr Aussehen wiederherzustellen. Dank EverSteel verschiebt sich dieser Schritt zur Beseitigung von Korrosion auf etwa acht Jahre bzw. sorgt die Technologie dafür, dass die Dauer bis zur „Runderneuerung“ des Stahlrades verlängert wird. Nach Accuride-Berechnungen ist dies einerseits mit Kostenersparungen für die Aufarbeitung der Räder in Höhe von gut hundert US-Dollar verbunden, andererseits fallen die Räder nicht wegen einer erforderlichen Nachbehandlung aus. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *