Auch DriveRight zieht’s in den „Mira Technology Park“

Freitag, 15. Januar 2016 | 0 Kommentare
 

Der Datenlieferant im Bereich Reifen und Räder DriveRight zieht um auf das Areal des „Mira Technology Park“ (Nuneaton/Warwickshire, Großbritannien), wo sich bereits mehr als 30 Unternehmen aus dem Automotive-Sektor angesiedelt haben, darunter beispielsweise Bosch bzw. die Reifenhersteller Continental, Cooper, Giti, Goodyear-Dunlop, Michelin und Pirelli. DriveRight hatte erst unlängst Expansionspläne angekündigt, in deren Rahmen der Bezug eines völlig neuen Gebäudes auf Mira durch die Mitarbeiter als erster Schritt zu werten sein dürfte. Aus dem Segment Reifen gehören Bridgestone, Goodyear-Dunlop oder Nokian zu den Kunden von DriveRight. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *