Thailand hilft Kautschukbauern mit Stützungskäufen

Nachdem sich die Preise für Naturkautschuk in den vergangenen fünf Jahren quasi im freien Fall befanden, hat die thailändische Regierung jetzt Stützungskäufe angekündigt. Wie es dazu in Medienberichten heißt, mache insbesondere die wirtschaftliche Entwicklung in Sorgen. Traditionell haben thailändische Kautschukbauern rund 90 Prozent ihrer Produktion exportiert, die Hälfte davon nach China. Einige Produzenten in Thailand hätten den Berichten zufolge Proteste und Hungerstreiks angekündigt. Diese Woche fielen die Preise für Naturkautschuk in Thailand – dem größten Herstellerland weltweit – auf das niedrigstes Niveau seit März 2009. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.