Fußballsponsoring wird im aktuellen Toyo-Imageclip erneut aufgegriffen

Donnerstag, 10. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 

Ist ein Kinofilm ein Kassenschlager, lassen Fortsetzungen meist nicht lange auf sich warten. Das ist bei auf der YouTube-Plattform veröffentlichen Clips offenbar nicht viel anders. Denn nachdem Toyos Imagevideos rund um sein Sponsoringengagement beim Fußballklub AC Mailand Unternehmensangaben auf eine breite Resonanz in der Netzgemeinde gestoßen sind, hat der japanische Reifenhersteller nach einen zwischenzeitlich veröffentlichen Streifen in Sachen Driften nun erneut einen Clip produziert, bei dem das runde Leder eine Rolle spielt. Zu sehen darin sind die AC-Mailand-Spieler Keisuke Honda, Ignazio Abate, Riccardo Montolivo und Mattia De Sciglio, wobei sich die Geschichte um ein Bankräuberpaar dreht, das deren Wege kreuzt. Klar dürfte sein, dass bei der in dem Streifen zu sehenden „Verfolgungsjagd“ auch Toyo-Reifen ihren Gastauftritt haben: Zusammen mit den Fußballern bringt ein mit dem „Proxes T1 Sport“ ausgestatteter Audi R8 letztlich nämlich die Räuber zur Strecke. cm


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *