Pirelli erhält zusätzliche Formel-1-Reifentesttage

Offenbar konnte sich Pirelli mit seinem Wunsch durchsetzen, vor Beginn der Formel-1-Saison 2016 drei zusätzliche Testtage abzuhalten. Wie Motorsport-Total.com dazu mitteilt, sollen entsprechende Tests am 1. Dezember sowie am 25. und 26. Januar in Abu Dhabi stattfinden und sich exklusiv um die Reifenentwicklung des italienischen Exklusivausrüsters drehen. Die Teams dürfen dabei allerdings nur Fahrzeuge der diesjährigen Saison nutzen, weshalb es für solche Teams problematisch werden könnte, die voraussichtlich zur kommenden Saison ihren Motorenlieferanten wechseln; dazu gehört eventuell auch Red Bull. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.