Anwenderberichte: Busunternehmer loben Conti-Reifen

Donnerstag, 15. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
Ingo Kehl, Geschäftsführer der Sieckendiek GmbH & Co. KG: „Die Conti Coach-Reifen erfüllen unsere hohen Ansprüche“
Ingo Kehl, Geschäftsführer der Sieckendiek GmbH & Co. KG: „Die Conti Coach-Reifen erfüllen unsere hohen Ansprüche“

Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit sind die maßgeblichen Anforderungen, die Busreifen erfüllen müssen. Mit Reifen der Generation 3 für den Personentransport bietet Continental ein umfangreiches Portfolio an Busreifen. Die Reifenbaureihen Urban, CityPlus und Coach decken alle Einsatzgebiete vom City-Liniendienst über den Regionalverkehr bis hin zum Segment der Fernreisebusse ab. Jede Reifenlinie wurde einsatzspezifisch für die Bedürfnisse und Anwendungen der Kunden konstruiert.

Der für die Montage an allen Achsen entwickelte CityPlus HA3 für den Regionalverkehrseinsatz ist in der Größe 295/80 R22.5 erhältlich. Für den Fernreiseverkehr wurde der Coach HA3 als Rundumbereifung in den Größen 295/80 R22.5 und 315/80 R22.5 konzipiert.

Constantin Batsch, Geschäftsbereichsleiter Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft EMEA bei Continental

Constantin Batsch, Geschäftsbereichsleiter Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft EMEA bei Continental

Constantin Batsch, Geschäftsbereichsleiter Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika): „Im wachsenden Segment des kommerziellen Personentransports befinden sich Busunternehmer vor allem im Bereich des Fernreiseverkehrs in einem harten internationalen Wettbewerb. Für sie sind sowohl der hohe Fahrkomfort für die Businsassen als auch die Sicherheit und Wirtschaftlichkeitsaspekte wie Kraftstoffeffizienz und Runderneuerungsfähigkeit wichtig. All diese Qualitäten bringen die Continental-Busreifen auf die Straße.“

Das sagen Kunden zu Continentals Busreifen-Portfolio:

Luca Montanaro, Flottenmanager bei dem in Lodi (Italien, 130 Fahrzeuge) ansässigen Linien- und Reisebusunternehmen Star SPA: „Unser Unternehmen bietet sicheren und komfortablen Personentransport zu fairen Preisen. Die Leistungsfähigkeit der Reifen wirkt sich unmittelbar auf die Wirtschaftlichkeit der Busflotte aus. Seitdem wir mit Conti Coach-Reifen unterwegs sind, konnten wir den Kraftstoffverbrauch in der Flotte um bis zu drei Prozent senken. Und das bei erfreulich hoher Laufleistung.“

Luc Meekers, Flottenmanager bei Staf Cars mit Sitz in Lommel (Belgien, mehr als hundert Reisebusse): „Wir bieten zuverlässig das ganze Jahr über Busverbindungen zwischen Städten in ganz Belgien und über die Ländergrenzen hinaus. Dafür benötigen wir Reifen, die auf jeder Straße optimale Leistung bringen. Deshalb verlassen wir uns auf die Premiumreifen von Continental. Sowohl der Conti CityPlus als auch der Conti Coach haben uns mit ihrem hervorragendem Handling und exzellentem Bremsverhalten auch auf nasser Fahrbahn überzeugt. Unsere Kunden und unsere Fahrer fühlen sich zu jeder Zeit sicher an Bord.“

Ingo Kehl, Geschäftsführer der Sieckendiek GmbH & Co. KG, Reisebusunternehmen und MAN-Vertragswerkstatt mit Sitz im ostwestfälischen Versmold-Peckeloh (mehr als 40 Linien- und Reisebusse): „Damit unsere Kunden sicher und wie geplant ihr Reiseziel erreichen, legen wir größten Wert auf Sicherheit und Qualität unserer Busflotte. Dazu gehört einfach auch ein guter Markenreifen. Die Conti Coach-Reifen erfüllen unsere hohen Ansprüche: hervorragender Fahrkomfort, perfektes Handling und leiser Lauf – das wissen auch unsere Kunden zu schätzen.“ dv

Die Fahrer von Staf Cars verlassen sich auf Conti CityPlus und Conti Coach

Die Fahrer von Staf Cars verlassen sich auf Conti CityPlus und Conti Coach

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *