Michelin setzt mit neuem Partner weiter auf E-Commerce

Michelin investiert weiter in seine E-Commerce-Fähigkeiten. Wie es dazu heißt, hat der französische Hersteller einen entsprechenden Vertrag mit TIE Kinetix unterzeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Breukelen bei Amsterdam ist Anbieter von „komplett integrierten E-Commerce-Lösungen“ und setzt dabei auf eine umfassende Datenvernetzungen über Clouds. Die Anwendung „TIE Kinetix Demand Generation“ soll es künftig Vertriebspartnern des Herstellers ermöglichen, dem Endverbraucher eine „optimale Erfahrung“ beim Onlinekauf zu machen bei gleichzeitig maximalen Abschlüssen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.