Kraiburg Austria veröffentlicht „Profile 2015/2016“

Kraiburg Austria hat das neue Programm „Profile 2015/2016“ veröffentlicht. Darin aufgeführt sind alle aktuellen Profile des österreichischen Anbieters von Runderneuerungsmaterialien – in bewährter Form – nach Nummern aufsteigend; die Einteilung nach Gruppen je nach Einsatzgebiet ist in der Printversion nicht enthalten. „Interessierte Kunden können sich diese Variante jedoch zusätzlich im Internet herunterladen“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Hier der direkte Link zur Kraiburg-Downloadseite. „Nach wie vor enthält die Übersicht die Kennzeichnung des Kernsortiments, der Laufstreifen also, die der Spezialist für Runderneuerung nach Möglichkeit immer auf Lager hat.“ Die entsprechenden Profile und Breiten sind jeweils grau hinterlegt. Wie immer komplettieren ein „Application Information System“ (AIS) sowie technische Zusatzinformationen für die Verarbeitung der Profile das Angebot. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.