Sechs-Millionen-Euro-Investition von Conti bei A-Z

Mittwoch, 12. August 2015 | 0 Kommentare
 

Die A-Z Formen- und Maschinenbau (Runding-Langwitz), die seit einigen Monaten zum Continental-Konzern gehört und in die Sparte Machinery eingegliedert wurde, erhält eine dritte Gießerei, wie die Donau-Post berichtet. Bei der 6-Millionen-Euro-Investition handele es sich nicht nur um einen Kapazitätsausbau, sondern auch um die Einführung neuer Technologien, um – wie es heißt – „noch komplexere Geometrien an Reifenprofilen ausformen und feinere Strukturen abbilden“ zu können. Der Bau startet dieser Tage, im Juni nächsten Jahres beginnt der Probebetrieb. Die Anzahl der Arbeitsplätze soll durch die Maßnahme um 20 auf 230 ansteigen. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *