Deruibo Tire aus China insolvent

Der chinesische Reifenhersteller Deruibao Tire Co. Ltd. ist nun auch offiziell insolvent, nachdem ein Restrukturierungsprozess bereits seit Februar läuft. Medienberichten zufolge sei das Unternehmen überschuldet. Deruibao Tire wurde 2009 in Guangrao in der Shandong-Provinz gegründet und gehört zu den größten Reifenherstellern Chinas mit einem Jahresumsatz von 991 Millionen US-Dollar (2013). Der Hersteller Deruibao Tire Co. Ltd. vertreibt Reifen und dem Markennamen „Deruibo Tire“. Dem Vernehmen nach werde jetzt das Anlagevermögen veräußert. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.