Für die Weiterentwicklung des Franchisenetzes ist Nokian jetzt bundesweit zuständig

Seit etwa zwei bis drei Jahren treibt die Nokian Reifen GmbH (Nürnberg) ihr Franchisenetz in Deutschland voran, ausgenommen waren dabei bislang Bayern und Baden-Württemberg. Für diese Bundesländer fungierte der langjährig starke Vermarkter von Nokian-Produkten Reifen Straub (Bad Schussenried) seit gut einem halben Jahrzehnt als Masterfranchiser und hat auch eigene Outlets entsprechend umgebrandet. Nachdem Straub das Franchisekonzept Vianor in Süddeutschland erfolgreich aufgebaut hat, wurde jetzt die Verantwortung an die deutsche Vertriebsgesellschaft zurückgegeben. Die entsprechend geänderten Verträge wurden schon vor mehreren Wochen unterschrieben, dieser Tage erfolgt die Umsetzung. detlef.vogt@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.