Goodyear stellt Initiative „Vorfahrt für Vorbilder“ in Fulda vor

Dienstag, 26. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Vorstellung der Online-Initiative „Vorfahrt für Vorbilder“ bei der Fahrschule Krebs in Fulda: Brigitte Gefri, Manager Human Resources bei Goodyear Dunlop Tires Germany in Fulda (siebte von links), mit den Azubis und einer Kollegin
Vorstellung der Online-Initiative „Vorfahrt für Vorbilder“ bei der Fahrschule Krebs in Fulda: Brigitte Gefri, Manager Human Resources bei Goodyear Dunlop Tires Germany in Fulda (siebte von links), mit den Azubis und einer Kollegin

Sind sich Fahranfänger aus Fulda und Umgebung ihrer hohen Gefährdung im Straßenverkehr bewusst? Sind ihre Eltern für sie gute Vorbilder? Diese und weitere zentrale Fragen rund um das Thema Sicherheit junger Autofahrer diskutierten gestern Experten mit Auszubildenden von Goodyear Dunlop Tires Germany bei einer von dem Reifenhersteller initiierten Veranstaltung bei der Fahrschule Krebs in Fulda. Anlass war die Vorstellung der Initiative „Vorfahrt für Vorbilder“, die kürzlich von Goodyear gemeinsam mit dem Automobilclub von Deutschland (AvD), dem TÜV Hessen, der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Prüfstellen (TÜV | Dekra arge tp 21) und dem Bundesverband Deutscher Fahrschulunternehmen (BDFU) gestartet wurde. Das Ziel der Aktion ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit von Fahranfängern.

Hintergrund der Initiative sind die Ergebnisse einer repräsentativen Goodyear-Studie aus dem vergangenen Jahr. Danach werden viele Eltern als Autofahrer ihrer Vorbildfunktion gegenüber ihren Kindern durch Fehlverhalten am Steuer nicht gerecht. Im Rahmen von „Vorfahrt für Vorbilder“ lädt Goodyear mit seinen Partnern alle Eltern, aber auch alle anderen Autofahrer, zur Teilnahme an einem von Verkehrsexperten eigens für die Online-Initiative entwickelten Vorbild-Selbst-Check ein. Unter www.vorfahrt-fuer-vorbilder.de können die Teilnehmer prüfen, inwieweit sie Vorbilder im Straßenverkehr sind. Gleichzeitig besteht hier die Möglichkeit, die aktuelle theoretische Führerscheinprüfung der Klasse B versuchsweise zu absolvieren. Goodyear engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für die Verbesserung der Verkehrssicherheit. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *