Trelleborg übernimmt australischen AS-Spezialisten

Die Trelleborg-Gruppe hat den australischen Landwirtschaftsreifenspezialisten Armstrong Tyres übernommen. Wie das schwedische Unternehmen mitteilt, wolle man durch die Übernahme die Präsenz der Sparte Trelleborg Wheel Systems auf dem australischen Reifenmarkt in einem attraktiven Marktsegment stärken. Armstrong Tyres ist in Bendigo (Bundesstaat Victoria) ansässig und macht einen Jahresumsatz von gut fünf Millionen Euro. Angaben zum Kaufpreis machte das Unternehmen nicht. Die Übernahme soll im zweiten Quartal vollzogen werden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.