Vergangenes Jahr weniger Wartungs-/ Reparaturarbeiten an Pkw

Dienstag, 3. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Kein Wunder, dass Autohäuser und Kfz-Werkstätten verstärkt ihr Serviceangebot ausbauen und sich jüngsten Umfrageergebnissen zufolge dabei beinahe jeder zweite Betrieb unter anderem insbesondere auch stärker rund um das Reifengeschäft engagieren will. Denn laut dem gerade veröffentlichten 2015er-Report der Deutschen Automobiltreuhand GmbH (DAT) sind die Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pkw im vergangenen Jahr erneut rückläufig gewesen. Demnach ist die durchschnittlich je Pkw durchgeführte Zahl der Wartungen 2014 auf 0,83 und die Zahl der Reparaturen pro Fahrzeug auf 0,55 gesunken. Dem DAT-Report 2014 waren für das Jahr 2013 diesbezüglich noch Vergleichswerte von 0,91 (Wartung) bzw. 0,61 (Reparatur) zu entnehmen. Die durchschnittlichen Kosten für Wartungsarbeiten an Pkw werden dabei aktuell mit 390 Euro, die für Reparaturarbeiten mit 495 Euro angegeben. cm

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *