Reifen Kersten firmiert um

Zum Jahreswechsel hat Reifen Kersten (Taunusstein) umfirmiert. Die Abänderung in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist darin begründet, dass nach 40 Jahren Selbstständigkeit von Joachim Kersten nunmehr auch seine Tochter Nadja als weitere Inhaberin in das Geschäft mit eingestiegen ist. Außer dem Unternehmensnamen, der deswegen nun entsprechend Reifen Kersten GbR lautet, hat sich an den sonstigen Kontaktdaten freilich nichts geändert. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.