Zwei neue Synthesekautschuktypen von Sibur

Der größte russische petrochemische Konzern Sibur hat zwei neue Synthesekautschuktypen entwickelt, die vor allem hinsichtlich Reifenrollwiderstand und Reifengrip neue Dimensionen erschließen sollen, derzeit im Praxistest bei Kunden sind und ab 2015 im Werk Woronesch in die industrielle Fertigung kommen sollen. Die beiden „Solution-polymerized Styrene Butadiene Rubber“-Typen SSBR-HV und SSBR-LV hat Sibur in Zusammenarbeit mit der Voronezhsintezkauchuk (Woronesch, Russland) entwickelt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.