Mansory stellt S-Klasse AMG S63 auf 22-Zöller

Mansory stellt für die neue S-Klasse AMG S63 jetzt ein komplettes Veredelungsprogramm zur Verfügung. Das Unternehmen aus Brand in Bayern will damit dem Zuffenhausener Flaggschiff „eine deutlich sportlichere und individuellere Note“ verleihen, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Neben Veränderungen an der Karosserie, an der Motorisierung sowie an etlichen optischen Details hat Mansory dem AMG S63 auch eine neue Rad-Reifen-Kombination verpasst. „Eindrucksvoll in Dimension und Vielfalt präsentiert sich das Felgenprogramm. Sei es sportlich markant oder luxuriös und edel – Mansory bietet variierende Raddesigns und -größen. Jüngste Entwicklung ist das einteilige 22 Zoll Leichtmetallrad ‚Multispoke’. Als optimale Bereifung empfiehlt Mansory Vredestein-Reifen in der Dimension 255/30 ZR22 an der Vorderachse und 295/25 ZR22 an der Hinterachse. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.