Werkstattausrüster ATH-Heinl unterstützt Familien mit krebskranken Kindern

Freitag, 5. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Mit seiner 3.000-Euro-Spende unterstützt der Werkstattausrüster ATH-Heinl Familien mit krebskranken Kindern
Mit seiner 3.000-Euro-Spende unterstützt der Werkstattausrüster ATH-Heinl Familien mit krebskranken Kindern

Die ATH-Heinl GmbH & Co. KG unterstützt den Verein Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro. Einen entsprechenden Scheck konnten unlängst zwei Kinder stellvertretend für die Organisation in der Unternehmenszentrale des Werkstattausrüsters entgegennehmen. Mit dem Geld werden Familien unterstützt, die sich aufgrund der Krebserkrankung eines Kindes in einer Situation wiederfinden, die das Familienleben von einem auf den anderen Tag völlig verändert. Wenn Eltern dann beispielsweise nicht mehr in Vollzeit arbeiten können, lange Strecken zu den Kinderkliniken bewältigen und bei alldem auch Geschwisterkindern noch gerecht werden müssen, steht ihnen die Selbsthilfegruppe Amberg-Sulzbach mit Rat und Tat zur Seite. cm

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *