Fast-Schaeffler-Chef Deller soll Vorstandsvorsitzender bei Knorr-Bremse werden

Lange Zeit galt Klaus Deller als aussichtsreichster Kandidat für den Posten als Vorstandschef bei Schaeffler und war auch von Unternehmensseite schon offiziell angekündigt dafür. Doch kurz vor dem tatsächlichen Amtsantritt überlegte man sich bei dem Zulieferer anders und bestellte statt ihm Klaus Rosenfeld für fünf Jahre zum Schaeffler-Vorstandsvorsitzenden. Deller musste sich mit einer „Nichtantrittsprämie“ in Höhe von elf Millionen Euro trösten, wird Medienberichten nun aber doch Vorstandsvorsitzender: allerdings bei Knorr-Bremse, wo er zum Jahresanfang die Nachfolge von Michael Buscher in diese Funktion antreten soll. Damit kehrt Deller dann zu dem Unternehmen zurück, von wo ihn Schaeffler abgeworben hatte. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.