Guide Michelin: Neuer Höchststand der Sterne-Küchen in Deutschland

Der gestern in Berlin vorgestellte Guide Michelin führt so viele Sterne Restaurants wie nie zuvor in Deutschland. Es gibt in der für 2015 aktualisierten Ausgabe immerhin 282 Sterne-Häuser zwischen Alpen und Nordsee. Das sind immerhin elf Restaurants mit Drei-Sterne-, 38 mit Zwei-Sterne- und 233 mit Ein-Sterne-Küchen. „Wir erleben seit einigen Jahren einen regelrechten Boom in der deutschen Gastronomie. Allein die Entwicklung in den letzten fünf Jahren ist bemerkenswert. 25 Prozent mehr Sterne-Restaurants als noch vor fünf Jahren sprechen eine deutliche Sprache. Die deutsche Gastro-Szene ist extrem dynamisch und zählt zu den besten in Europa und weltweit. Dazu trägt eine Generation junger Köche bei, die sehr talentiert, hervorragend ausgebildet, weltoffen und innovativ sind. Von ihnen und der deutschen Gastronomie insgesamt werden wir in Zukunft noch viel hören“, freut sich Michael Ellis, internationaler Direktor des renommierten Hotel- und Gastronomieführers. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.