Akquisition der Schrader-Gruppe abgeschlossen

Im August hatte die Chicagoer Private-Equity-Gesellschaft Madison Dearborn Partners L.L.C. angekündigt, Schrader International – weltweit Marktführer bei Reifendruckkontrollsystemen, Ventilen, Werkzeugen und Zubehör für die Erstausrüstung und den Ersatzmarkt – an die Sensata Technologies Holding (Almelo/Niederlande) verkaufen zu wollen, die Agentur Bloomberg hatte damals einen Verkaufspreis von einer Milliarde US-$ genannt. Ob dieser Betrag richtig ist, lässt Sensata jetzt anlässlich des endgültigen Vollzuges der Transaktion weiterhin offen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.