Beitrag Fullsize Banner NRZ

Bald Klarheit in Sachen Reifen Ihle in Günzburg?

,

Hieß es zuletzt, es werde sich wohl noch bis August hinziehen, bis klar ist, wie es um die Zukunft der insolventen Günzburger Ihle-Gruppe bestellt ist, so hat sich bis heute diesbezüglich noch nicht viel getan. Das könnte sich nun jedoch bald ändern. Denn die Augsburger Allgemeine hat beim zuständigen Insolvenzverwalter Prof. Dr. Martin Hörmann in Erfahrung bringen können, dass die Verhandlungen mit potenziellen Interessenten für das Unternehmen sich in einer „ganz heißen Phase“ befinden bzw. dass der Verkaufsprozess jetzt kurz vor dem Abschluss stehe. „Mit einer Entscheidung ist in den nächsten 14 Tagen zu rechnen“, wird Hörmann von dem Blatt zitiert. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.