Leichtbauschmiederäder für den RS5-R von Abt

Mit dem RS5-R hat der weltweit größte Veredler für Fahrzeuge des Audi- und Volkswagenkonzerns Abt Sportsline (Kempten) einen Athleten im Programm, der von 0 auf 100 in 4,3 Sekunden rennt und bis zu 290 km/h schafft. Dass der RS5-R fast schon wie ein echter Rennwagen wirkt, liegt auch an den 20 Zoll großen Abt-Felgen vom Typ ER-F20 in „black magic“. Trotz ihres dramatischen Auftritts wiegen die Leichtbauschmiederäder nur 9,3 Kilo pro Stück – ohne die zugehörigen Hochleistungsreifen in 275/30 ZR20 versteht sich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.