TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

KW-Gewindefahrwerke bringen das 4er-Cabriolet von BMW der Straße näher

KW Automotive hat dem neue 4er-Cabriolet von BMW (F33) eine „maximale Tieferlegung von 65 Millimeter“ verpasst. Diese TÜV-geprüfte Tieferlegung werde möglich durch die KW-Gewindefahrwerke der Varianten 1, 2 und 3. Der stufenlose Verstellbereich liege bei beiden Achsen zwischen 40 bis 65 Millimetern. Während die Variante 1 über ein werksseitig festgelegtes Dämpfersetting verfügt, kann bei der Variante 2 die Zugstufe mit 16 Klicks geändert werden. Noch mehr Einstellmöglichkeiten bietet die Variante 3. Neben der einstellbaren Zugstufe ist es möglich, zusätzlich die Druckstufenkräfte mit zwölf Klicks individuell abzustimmen. Demnächst erscheinen die KW-Gewindefahrwerke auch für die beiden Allradversionen des BMW 4er Cabrios 435i xDrive und 435d xDrive. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.