F1-Reifenmischungen für Suzuka und Sotschi

F1-Reifenexklusivausrüster Pirelli hat die Mischungen für die beiden Läufe in Suzuka und Sotschi bekanntgegeben: In Japan werden die beiden härtesten Mischungen Hart (P Zero Orange) und Medium (P Zero White) zum Einsatz kommen. Für den Russland-GP liegen keine aussagekräftigen Daten vor, sodass die Pirelli-Ingenieure auf Simulationen zurückgreifen mussten, was zur Nominierung der Mischungen Medium und Soft (P Zero Yellow) führte. Nach diesem Rennen wird Pirelli die Wahl für die letzten drei Events in Austin, Sao Paulo und Abu Dhabi veröffentlichen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.