Dementi: Bridgestone Americas sucht keine neue Bleibe

Nachdem wir Ende vergangener Woche darüber berichtet hatten, Bridgestone sei derzeit auf der Suche nach einem neuen Standort für seine Amerika-Zentrale, kommt nun prompt das Dementi vom japanischen Reifenhersteller. Man sei weder auf der Suche nach einem neuen Standort innerhalb Nashvilles, wo die Zentrale derzeit ansässig ist, noch außerhalb der Hauptstadt Tennessees. Man sei noch wenigstens bis 2017 vertraglich an den Vermieter der aktuell genutzten Immobilie gebunden, betont Bridgestone in einer Mitteilung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.