Continental CST präsentiert sich auf der „World of Material Handling“ von Linde

Dienstag, 3. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Auf der ersten Hausmesse von Linde präsentierte sich Continental CST dem Publikum mit den neuesten Produkten des Vollreifensortiments; live testete Continental CST auch seinen Vollreifen SC20 Energy+, der im Schockabsorptionstests besser abschnitt als ein mitgetesteter Wettbewerbsreifen
Auf der ersten Hausmesse von Linde präsentierte sich Continental CST dem Publikum mit den neuesten Produkten des Vollreifensortiments; live testete Continental CST auch seinen Vollreifen SC20 Energy+, der im Schockabsorptionstests besser abschnitt als ein mitgetesteter Wettbewerbsreifen

Continental Commercial Specialty Tires (CST) hat auf der Veranstaltung „World of Material Handling“ von Linde Material Handling (Sitz in Aschaffenburg) – einem der weltweit führenden Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten – sein Vollreifenportfolio präsentiert. Vor den Augen der Besucher testete Continental CST live seinen Vollreifen SC20 Energy+. Dabei habe der Hersteller im Rahmen eines Schockabsorptionstests demonstriert, heißt es dazu in einer Mitteilung, „dass der Reifen über einen erhöhten Fahrkomfort gegenüber einem Wettbewerbsprodukt verfügt, das übereinstimmende Produktmerkmale und Dimensionen aufweist“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Gegen welchen Reifen der SC20 Energy+ getestete wurde, nannte das Unternehmen indes nicht im Detail. Auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG bestätigte der Hersteller aber, dass es sich dabei um das Fabrikat eines anderen Premiumreifenherstellers handele, das ebenfalls in der Erstausrüstung bei Linde verbaut wird.

Beide Reifen seien unter identischen Bedingungen mit gleichem Fahrzeugmodell, einem Linde E30/600H, Fahrer und Beladung getestet worden. Bei dem Versuch sei eine 20 Millimeter hohe Stahlplatte mit einer Geschwindigkeit von 10 km/h überfahren und die dabei auftretende Stoßbelastung, also die Beschleunigung in vertikaler Richtung, gemessen worden. „Die Tests haben bestätigt, dass der SC20 Energy+ deutlich geringere vertikale Beschleunigungen erzeugt als der Wettbewerbsreifen. Geringere Beschleunigungen bedeuten geringere Kräfte, die auf Fahrer und Ladung einwirken. Der Reifen leistet also einen deutlichen Beitrag zur Reduzierung der Humanschwingungen und zur Verbesserung des Fahrkomforts“, so der Hersteller weiter.

„Wir schätzen die gute und langjährige Zusammenarbeit mit Linde Material Handling sehr. Die ‚World of Material Handling’ bot eine gute Möglichkeit, unser maßgeschneidertes Portfolio für Flurförderzeuge live vorzuführen“, so Dr. Michael Andreas Märtens, Leiter des Geschäftsbereichs Continental Commercial Specialty Tires (CST). „Die Ergebnisse der Tests veranschaulichen deutlich die Vorteile unserer Produkte und unterstreichen den Erfolg unserer ‚Customized-Solutions’-Strategie.“

Continental CST war auf der ‚World of Material Handling’ von Linde mit dem aktuellen Vollreifensortiment vertreten. Dazu zählt der SC20 Mileage+, dessen neuartige Gummimischung die Kilometerlaufleistung verbessern und die Service- und Wartungskosten senken soll; der Reifen gilt dem Hersteller zufolge als „extrem widerstandsfähige“. Insbesondere in der Außenanwendung mit abrasiven Oberflächen wirkten die Eigenschaften einem beschleunigten Abrieb entgegen. Der CS20 sorge dank seiner geschlossenen Flanke für maximale Laufruhe und einen geringeren Energieverbrauch im Alltag.

„Der umweltfreundliche Vollgummireifen Continental LifeCycle vermindert den Einsatz von Energie und Rohstoffen im Herstellungsprozess durch die Wiederverwendung ausgewählter Karkassen. Durch die nachhaltige Produktionsweise werden CO2-Emissionen reduziert und die Umwelt geschont“, so der Hersteller weiter.

Die „World of Material Handling“ der Linde Material Handling GmbH war die erste Hausmesse des Unternehmens. Sie fand zwei Wochen vor der CeMAT statt, der Weltleitmesse der Intralogistikbranche in Hannover; dort hatte Linde nicht ausgestellt. Auf der „World of Material Handling“ waren zahlreiche namhafte Zulieferer vertreten, mit denen Linde eng zusammenarbeitet und welche ebenfalls hohe Anforderungen an die eigenen Produkte hinsichtlich Qualität, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Ergonomie stellen. ab

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *