Hat Bridgestone in UK Interesse an einer Großakquisition im Reifenhandel?

Einem Medienbericht zufolge plant Bridgestone weitreichende Akquisitionen im britischen Reifenhandel. Der „Sunday Telegraph“ aus Großbritannien nennt zwar keine Details. Der weltgrößte Reifenhersteller aus Japan wolle dem Bericht zufolge jedoch zur Kwik-Fit-Kette aufschließen, die in Großbritannien aktuell über 600 Outlets betreibt. Dem Vernehmen nach interessiere sich Bridgestone entsprechend für „bis zu 500 Reifenhändler in Großbritannien“.

Gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG dementiert Bridgestone Europe allerdings ein etwaiges Kaufinteresse „mit Nachdruck“. Das Unternehmen habe keine besagten Kaufpläne. Den „hochspekulativen Beitrag“ der Zeitung wolle man im Übrigen nicht weiter kommentieren. Als die französische Private-Equity-Gesellschaft PAI Partners 2010 Kwik-Fit verkaufen wollte, war auch Bridgestone an einer Übernahme interessiert, den Zuschlag hatte dann allerdings Itochu erhalten, ebenfalls aus Japan.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.