Update für „W.Easy“-Software

Freitag, 23. Mai 2014 | 0 Kommentare
 

WABCOWÜRTH hat ein Update für seine Mehrmarkendiagnoselösung „W.Easy“ auf den Markt gebracht. Die neue Version 1.12.0 soll umfangreiche Neuheiten bzw. Erweiterungen bieten: Von nicht weniger als 414 neuen/aktualisierten Systemen und über 1.866 neuen/aktualisierten Funktionen spricht das Unternehmen in diesem Zusammenhang. Besonders hervorgehoben wird allerdings „Quick-Scan“, wobei sich dahinter ein „Fahrzeugscan der neuesten Generation“ verbirgt, der dem Anwender eine erhebliche Zeitersparnis ermögliche. „Der Fahrzeugscan dauert hier nur noch ein bis fünf Minuten abhängig vom Zustand des Fahrzeuges. Diese Neuheit wurde zunächst für 16 Fahrzeugmodelle eingeführt und wird sukzessive für weitere Fahrzeuge weiterentwickelt“, so WABCOWÜRTH. Die „W.Easy“-Aktualisierung kann nach Unternehmensangaben über die Onlineupdatefunktion der Software heruntergeladen werden – alternativ werden jedoch auch Update-DVDs zur Verfügung gestellt. cm

 

Besonders hervorgehoben im Zusammenhang mit dem jüngsten Update wird der „Quick-Scan“, wobei dieser „Fahrzeugscan der neuesten Generation“ dem Anwender eine erhebliche Zeitersparnis ermöglichen soll

Besonders hervorgehoben im Zusammenhang mit dem jüngsten Update wird der „Quick-Scan“, wobei dieser „Fahrzeugscan der neuesten Generation“ dem Anwender eine erhebliche Zeitersparnis ermöglichen soll

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *