Michelin: „Shell Eco-marathon“ fördert „Energieeffizienz und überlegene Leistung“

Donnerstag, 15. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Für Michelin ist der „Shell Eco-marathon“ eine ideale Veranstaltung, um „Energieeffizienz und überlegene Leistung“ zu beweisen
Für Michelin ist der „Shell Eco-marathon“ eine ideale Veranstaltung, um „Energieeffizienz und überlegene Leistung“ zu beweisen

Start zum 30. „Shell Eco-marathon“: Bei der großen Jubiläumsveranstaltung vom 15. bis 18. Mai in Rotterdam messen sich 3.000 Studenten, Schüler und Auszubildende in 200 Teams aus ganz Europa im Energiesparen. Gewinnen werden erneut die Teams, die mit dem geringsten Verbrauch am weitesten fahren. Die Straßen rund um das Veranstaltungszentrum Ahoy in Rotterdam bilden den Hintergrund für den Wettbewerb. Der „Shell Eco-marathon 2014“ kann kostenlos von Donnerstag, 15. Mai, bis Sonntag, 18. Mai, besucht werden und bietet zahlreiche interaktive Attraktionen und Aktivitäten. Michelin hat für den „Shell Eco-marathon“ erneut einen speziellen, besonders energieeffizienten Reifen entwickelt, denn bei den Prototypen, die bei dem Wettbewerb starten, entfällt ein sehr großer Prozentsatz des Gesamtenergieverbrauchs auf die Reifen. „Die Veranstaltung ist daher eine herausragende Gelegenheit, neue Technologien zu testen, die die Energieeffizienz drastisch verbessern, und zugleich einer der anspruchsvollsten Wettbewerbe auf den Gebieten der Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit. Viele innovative Lösungen finden später auch ihren Weg in Reifen für Alltagsfahrzeuge“, so der Reifenhersteller in einer Mitteilung. Über 80 Prozent der Teams starten mit den speziellen Michelin-Wettbewerbsreifen.

„Bei Serien-Pkws mit Verbrennungsmotor machen die Reifen immerhin 20 Prozent des Gesamtfahrzeugverbrauchs aus. Die Ausstattung eines Autos mit besonders energieeffizienten Reifen kann also nachhaltig dazu beitragen, Kraftstoff zu sparen und den CO2-Ausstoß zu verringern“, so Dominique Aimon, Michelin Group Vice President für technische und wissenschaftliche Kommunikation. „Michelin investiert pro Jahr 640 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Ein Teil dieses Budgets ist speziell den hoch energieeffizienten Reifen gewidmet, die allerdings stets auch – dem hohen Michelin Anspruch entsprechend – ausgezeichnete Sicherheit und Langlebigkeit bieten und den höchsten Qualitätsansprüchen genügen müssen.“

Energieeffizienz und überlegene Leistung in allen Bereichen sind „Top-Prioritäten bei allen Michelin-Innovationen.“ Bei der Entwicklung neuer Reifen strebt das Unternehmen stets „herausragende Eigenschaften auch in scheinbar unvereinbaren Bereichen an: Michelin-Reifen bieten deshalb Sicherheit, hohe Kraftstoffeffizienz (und folglich geringere Kohlendioxid-Emissionen) und hohe Laufleistung.“ ab

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *